Emotionale Intelligenz als Führungskompetenz

Emotionale Intelligenz ist eine Führungskompetenz und wichtiger Wettbewerbsfaktor. Emotional intelligente Mitarbeiterführung stärkt die Beziehungen und Motivation und schafft nachhaltig mehr Zufriedenheit und berufliche Gesundheit in der Aufgabe.

 

Emotionale Intelligenz ist eine Führungskompetenz. Sie macht erfolgreiches Führen leichter.

Die gefühlten Unberechenbarkeiten im Beruf nehmen zu. Digitale Transformation und Arbeiten 4.0. stehen auf der Agenda fast aller Unternehmen. Das heißt: mehr Komplexität, mehr Geschwindigkeit, mehr Wettbewerbsorientierung, mehr Druck.  Aber wie können Sie ein emotionales Klima schaffen und halten, das die Loyalität, die Bestleistung aller und das Mitdenken und Handeln für die gemeinsame Sache unterstützt? Und wie bleiben Sie selber beruflich gesund?

Change- Kommunikation hin oder her – Wenn Veränderungen Angst machen, helfen Ihnen die guten Argumente wenig. Das emotionale Gehirn will angesprochen und beruhigt werden. Unter Druck und Stress übernimmt es nicht selten das Steuer über Denken und Handeln.

Emotionale Intelligenz und Führung

Die emotionale Dimension von Führung entwickeln- das hat für Viele noch den Ruf des Unbekannten. Aber welchen enormen Einfluss Emotionen und unsere unbewussten Reiz-Reaktionsmuster auf Führungsverhalten und Führungserfolg haben, das unterstreichen heute- nicht zuletzt die vielen neuen Erkenntnisse der Wissenschaft. Lesen Sie hierzu auch die Seite Emotionale Intelligenz

Emotionen zu erkennen und mit ihnen umzugehen, wird umso wichtiger, je komplexer die Führungsrealität wird. Lesen Sie hierzu mehr auf Digitale Transformation.

Emotionale Intelligenz & Führungskompetenz

Das Führungsverständnis, die Führungskompetenz und das Führungsverhalten an den Schnittstellenvon Organisationen bestimmen Ihre Möglichkeiten und bilden die Basis von Wachstum und Unternehmenserfolg.

Führungskompetenz

Erfolgreiche Führungskräfte vereinen vielfältige Führungskompetenzen: Was weiß die Führungskraft? (Sachkompetenz) Wie arbeitet die Führungskraft? (Methodenkompetenz) Wie geht die Führungskraft mit anderen um? (Sozialkompetenz) Wie geht die Führungskraft mit sich selbst um?(Selbststeuerungskompetenz)- und darum geht es.

Emotionale Intelligenz heißt zielorientiert in den 4 Wirkungsfeldern Emotionaler Intelligenz zu arbeiten (Wahrnehmung, Regulierung, Beziehungen, Kommunikation) und sie durch Training und Coaching zu entwickeln. Das Training und Coaching Emotionaler Intelligenz ist eine wichtige Unterstützung der eigenen Führungskompetenz durch die Qualitäten und Fähigkeiten Emotionaler Kompetenz.

Feldermatrix der Emotionalen Intelligenz

Coaching

Kennen Sie das?- Schwierigkeiten im Alltag, die aus mangelnder Rückmeldung entstehen? Chefs und Führungskräfte haben es hier in der Regel schwerer, denn sehr selten gibt es für sie ein wirklich offenes Feedback. Wir wissen, dass gutes Führen ohne offenen Abgleich unmöglich ist. Das Coaching Emotionale Intelligenz bietet Ihnen das 1:1 für die wichtige Auseinandersetzung und effektive Begleitung Ihrer Ziele. Oft geht es um Herausforderungen, die über das reine Projekt- und Verwaltungsmanagement hinaus gehen. Konkrete, persönliche und berufliche Entwicklungsschritte werden begleitet, Schwierigkeiten und Hemmnisse aufgelöst. Mehr zum Führungscoaching Emotionale Intelligenz, erfahren Sie hier.

Training

Das Training Emotionaler Intelligenz zur Verbesserung der Führungskompetenz gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Führungskräfte zeitgleich zusammen zu führen. Das Training vermittelt ein einheitliches Bewusstsein für emotional intelligentes Führen, gibt methodische Impulse und öffnet Ihnen die Handlungsspektren Emotionaler Intelligenz. Was das Training Emotionaler Intelligenz außerdem für Sie tun kann und welche Angebote es gibt, erfahren Sie hier.

Analysetool LIFO® (das heißt hier nicht last in first out ;-) )

Zur objektiven Einschätzung und Stärkung der Selbstwahrnehmung im beruflichen Umfeld arbeite ich, wo zielführend, mit dem Persönlichkeits- und Verhaltensanalyse- Tools LIFO®, das im Rahmen eines Coachings oder Trainings eingesetzt werden kann. Die Arbeit mit anderen Persönlichkeits- und Verhaltensanalysemethoden ist, wenn von Ihnen ausdrücklich gewünscht, auch gerne möglich.

Erfahren Sie, wie Sie sich ein Training Emotionaler Kompetenz, oder das Coaching Emotionale Intelligenz noch genauer vorstellen können und finden Sie heraus, warum sich eine Ausbildung Emotionaler Intelligenz lohnt.

Mehr zu meiner weiterführenden Arbeit mit LIFO® erfahren Sie in meinen Artikeln auf dem Blog.

Direkte Antworten auf Ihre Fragen bekommen Sie über den Kontakt mit mir. Oder  Sie nutzen direkt das Angebot des unverbindlichen und kostenfreien Erstgesprächs per Skype?